PSIglobal
Import & Datenmanagement

Nur durch die Zusammenführung aller planungsrelevanten Daten wie z.B. Transportaufträge, Frachttarife, Personalkosten, Leistungskennzahlen, Kunden SLAs usw. in einem einzigen System, lässt sich die für die Logistikoptimierung benötigte verlässliche Informationsgrundlage schaffen.

Automatisierte Erfassung, Verknüpfung und Bereitstellung Ihrer Daten

Integrierte Standardimporter bzw. speziell angepasste Schnittstellen sorgen für die Übernahme aller notwendigen Informationen aus Ihren Vorsystemen.

Merkmale:

  • Unterstützt alle gängigen Datenbanken
  • Verarbeitung von CSV-Dateien und Tabellenkalkulationen wie MS-Excel und MS-Access
  • Zugriff auf ERP-, WMS- und TMS-Systeme

Planung auf Basis digitaler Verkehrswegedaten

Durch die sogenannte Geokodierung werden importierte Logistikdaten in PSIglobal mit Geografiedaten verknüpft. Das heißt, Adressinformationen werden auf digitale Verkehrsnetzdaten abgebildet. Folglich ist PSIglobal in der Lage, exakte Weglängen, in Form von Distanzen und Fahrtzeiten, zwischen zwei Orten auszurechnen. Zur Kostenbestimmung im Analyse- und Optimierungsprozess werden somit reale Werte herangezogen.

Merkmale:

  • Abbildung von Adressinformationen realer Standorte auf ein digitales Straßennetz durch Geokodierung
  • Durchführung von Entfernungs- und Fahrtzeitberechnungen
  • Erzeugung von Adressrepräsentanten
  • Visualisierung von Netzstrukturen

Ihr Nutzen

  • Einfache Übernahme der Datenstruktur des Vorsystems
  • Zusammenführung aller verfügbaren Daten in einem System
  • Verifikation der Ist-Daten
  • Verlässliche Planungsbasis
  • Aussagekräftige Kostenbestimmung dank realistischer Werte

Fotos (von oben, l.n.r.): © artemegorov – Fotolia.com