PSI Logistics auf Twitter
PSI Logistics auf YouTube
PSI Logistics auf Xing
PSI Logistics auf Linkedin

Supply Chain Network Design mit PSIglobal

Software zur Analyse, Planung und Optimierung von Lieferketten

Was wird mit PSIglobal erreicht?

PSIglobal unterstützt Sie dabei, eine effiziente, serviceoptimierte, resiliente und nachhaltige Supply Chain aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Profitieren Sie von einer kontinuierlichen Optimierung Ihres Logistiknetzwerks mit PSIglobal:

  • Logistikkosten reduzieren von bis zu 10 % und mehr
  • Serviceorientierung im Distributionsnetz erhöhen mit verkürzten Durchlaufzeiten und verbessertem Kunden-Servicelevel
  • Transparenz im SCM steigern dank transparenter Kartendarstellung, Dashboards und KPIs
  • CO2-Fußabdruck berechnen und optimieren
  • Supply Chain Risiken minimieren durch Betrachtung unvorhergesehener Zwischenfälle
  • Optimierung des Frachteneinkaufs

Wie trägt PSIglobal zur Zielerreichung bei?

Intelligente Analyse- und Optimierungsfunktionen in der Software ermöglichen es Ihnen mittels sogenannter What-If-Szenarien, Ihre bestehenden oder neu zu erschließenden Logistiknetzwerke zu modellieren.

Basis dafür ist die Abbildung Ihrer Supply Chain als digitales Modell, der sogenannte Digital Twin. Dieser versetzt Sie in die Lage, unterschiedliche Szenarien zu betrachten, die den Einfluss möglicher Ereignisse auf die Supply Chain simulieren.

Durch die Berechnungen in PSIglobal lassen sich bestehende Kosten- und Servicepotenziale ermitteln, um eine optimale Gewichtung von Zielinteressen Ihrer Supply Chain zu erreichen (bspw. Kostensenkung vs. Servicelevel-Verbesserung). Zudem gibt die Software Aufschluss über mögliche Lieferkettenrisiken, so dass Sie frühzeitig geeignete Maßnahmen zur Steigerung der Lieferkettenresilienz einleiten können.

Die in PSIglobal integrierten Nachhaltigkeitsberechnungen, -analysen und -optimierungen unterstützen Sie, ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Supply Chain Management aufzubauen.


Digital Twin: Abbildung des Real-Modells der Supply Chain als digitales, datengesteuertes Abbild in PSIglobal.

Warum ist PSIglobal für Ihr Unternehmen die richtige Wahl?

Unsere Software für Supply Chain Network Design eignet sich gleichermaßen für den projektbezogenen Einsatz als auch für die kontinuierliche Analyse von KPIs, mit dem Ziel, Ihre Lieferkette und logistischen Prozesse stetig zu verbessern.

Mit PSIglobal lassen sich nicht nur lineare sondern auch komplexere sowie realistische Tarifwerke modellieren. Ebenso lassen sich problemlos ein- und mehrstufige Netzwerke mit der Software abbilden. Zudem haben Sie die Möglichkeit zur Modellierung bis auf Artikel- und Auftragsebene.

Insbesondere die einfachen und umfangreichen Möglichkeiten zur Datenaufbereitung in Verbindung mit einem großen Funktionsumfang zur Beantwortung strategischer Fragestellungen bei dem Design und der Optimierung von Logistikketten, machen den Einsatz von PSIglobal zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die Analyse, Planung und Optimierung von Supply Chains.

Grafische Ansichten machen aus tabellarischen Daten einfach erfassbare Auswertungen. Das sorgt für höchste Transparenz im Supply Chain Design.

Unsere Software für Supply Chain Network Design liefert Antworten auf unterschiedlichste Fragestellungen rund um die strategische Planung Ihres Logistiknetzwerks

Wie können Sie die Resilienz Ihrer Supply Chain erhöhen?

Im Supply Chain Management geht es im Wesentlichen darum sicherzustellen, dass der Kunde seine bestellte Ware in der gewünschten Menge und zum angegebenen Zeitpunkt geliefert bekommt. Jedoch ist die Lieferkette – von der Beschaffung, über die Produktion und Lagerung bis zur Auslieferung – einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Vermehrt kommt die Frage auf, wie flexibel eine Supply Chain aufgestellt sein muss, um in Krisen schnell reagieren und Schäden abwenden zu können.

Mehr darüber erfahren Sie in diesem Blogbeitrag und Video:

Robuste Lieferketten durch strategisches Risikomanagement

Netzwerkoptimierung in der Distributionslogistik

Wie kann der CO2-Fußabdruck Ihrer Lieferketten gesenkt werden?

Wenn es um die strategische Ausrichtung von Unternehmen geht, rückt das Thema Nachhaltigkeit und damit die Verfolgung eines ökologischen und ökonomischen Handelns immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Zusätzlich werden Unternehmen mit neuen gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich nachhaltiger Wertschöpfungs- und Logistikprozesse konfrontiert. Eine Frage, die sich dadurch stellt: Wie kann ich mein aktuelles Netzwerk dahingehend analysieren und bewerten?

Mehr darüber erfahren Sie in diesem Video:

Software zur Berechnung der CO2-Emissionen bei der Tourenplanung

Wie erreichen Sie eine kosteneffiziente Verteilung Ihrer Distributionsstandorte unter Berücksichtigung des bestmöglichen Servicelevels?

Je effizienter die Prozesse Ihrer Lieferkette sind, desto mehr können Sie die Anforderungen und Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen. Einen erheblichen Einfluss darauf hat die Struktur Ihres Logistiknetzwerks. Die Anzahl und Lage der Produktions- und Lagerstandorte in Ihrem Distributionsnetzwerk stellen einen entscheidenden Erfolgsfaktor dar.

Mehr darüber erfahren Sie in diesem Video:

Distributionslogistik optimieren – so gelingt Ihnen ein vorausschauendes Supply Chain Network Design

Wie gestalten Sie ein effizientes Beschaffungsnetzwerk zur Versorgung Ihrer Produktionsstandorte?

Viele Unternehmen sind, wenn es um die Versorgung ihrer Produktion geht, auf unterschiedlichste Zulieferer angewiesen. Um eine durchgängige und effiziente Produktionsversorgung zu gewährleisten, stellt sich die Frage, in wie weit der Aufbau von Konsolidierungslägern zu einer Optimierung beitragen kann. Eine Berechnung unterschiedlicher Szenarien gibt Ihnen Aufschluss über mögliche Verbesserungspotenziale.

Mehr darüber erfahren Sie in diesem Video:

Optimierung logistischer Netze: Beschaffungslogistik zur Versorgung von Produktionsstandorten

Wie erreichen Sie einen perfekten Trade-Off zwischen Effizienz, Resilienz und Nachhaltigkeit in der Gestaltung Ihres Logistiknetzwerkes?

Die Ziele Effizienz, Resilienz und Nachhaltigkeit stehen nicht unbedingt im direkten Einklang zueinan-der. Setzt man zu 100 Prozent auf Effizienz, kommen Resilienz- und und Nachhaltigkeitsaspekte in der Regel zu kurz. Deshalb ist es sinnvoll, den goldenen Mittelweg zu finden. Mit PSIglobal lässt sich unter anderem exakt berechnen, welche Auswirkungen Veränderungen im Design Ihres Logistiknetzwerks auf die Kosten, die Flexibilität und die CO2-Emissionen haben.

Mehr darüber erfahren Sie in diesen beiden Videos:

Resilienz & Nachhaltigkeit in der Logistik Teil 1

Resilienz & Nachhaltigkeit in der Logistik Teil 2

Unsere Lösung PSIglobal im Detail

Was tun, wenn Ihre Supply Chain Ineffizienzen, wie eine ungünstige Lagerauslastung oder sinkende Servicequalität, aufweist? Oder die historisch gewachsene Netzwerkstruktur nicht mehr den aktuellen Erfordernissen des Marktes entspricht?

Ein vorausschauendes Supply Chain Network Design mit PSIglobal liefert Ihnen Antworten.

Gemeinsam mit unseren Partnern bringen wir Sie voran

Starten Sie mit einem konkreten Projekt und lernen Sie step-by-step die Funktionen von PSIglobal kennen.

Unser Ziel ist es, Sie schnellstmöglich mit dem System vertraut zu machen, damit Sie selbständig mit PSIglobal arbeiten können. Dafür unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer ersten Projekte.

Zudem haben wir starke Partner an unserer Seite, die durch ihr langjähriges Know-how im Supply Chain Management zum Erfolg Ihrer Vorhaben beitragen.

 

Fragen? Interessiert?

Rufen Sie an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Tel.: +49 231 17633-232

Mail: sales@psilogistics.com

 

 

Foto oben rechts: © NDABCREATIVITY - stock.adobe.com; Fotos Slider: © Coloures-Pic - stock.adobe.com, © momius - stock.adobe.com; alle anderen Fotos: © PSI Logistics