Internationale Erfolge: PSI schließt ausgezeichneten Auftrag ab

Berlin, 15. Oktober 2002 – Die PSI verbucht weitere internationale Erfolge im Logistikbereich. Von der Wyeth Ltd. aus Großbritannien wurde PSI logistics mit der Lieferung eines Warehouse Management Systems (WMS) beauftragt. In den USA wurde das von PSI logistics gelieferte Lagersystem der Firma Blum als "Warehouse des Monats" ausgezeichnet. Beim Auftraggeber TNT Logistics wurde das WMS termingerecht ausgeliefert.

 

Die Wyeth Ltd., Großbritannien, beauftragte die PSI logistics mit der Lieferung eines WMS für ihr Produktionslager in Havant bei Portsmouth. Wyeth ist einer der weltweit bedeutendsten Pharmakonzerne und beschäftigt über 50.000 Mitarbeiter in 145 Ländern. Ausschlaggebend für die Entscheidung war neben der Qualität und Funktionalität des Standardsystems vor allem ein überzeugender Referenzbesuch bei OSRAM im schwedischen Distribution Service Center in Stockholm. Den Auftrag führt PSI logistics in enger Zusammenarbeit mit Jungheinrich GB Ltd. als Generalunternehmer durch.

 

Im September wurde das Lagersystem bei Julius Blum Inc., North Carolina, USA, vom renommierten US-Fachmagazin „Modern Materials Handling“ zum „Warehouse des Monats“ gekürt. Bei TNT Logistics wird das WMS der PSI logistics seit Anfang Oktober im Ersatzteilzentrum eines führenden Gabelstaplerherstellers in Lahr eingesetzt. Das auf die verschiedenen TNT Logistics-Standorte und -Mandanten zugeschnittene System wurde termingerecht ausgeliefert und steuert ein Lager mit 100.000 Fachbodenplätzen und komplexen Strategien für Einlagerung, Auftragsstart und Nachschub.